Museums-Löschauer

dunkel

Das Museums-Löschauer ist ein dunkles, malzaromatisches Spezialbier. Es wurde erstmals zu einem Feuerwehrfest nach dem Krieg vom damaligen Brauereichef, Wilhelm II. Döbler, gebraut und erfreut sich heute der neuen Beliebtheit dunkler Biere.

Alkoholgehalt: 5,3% vol.
Stammwürzegehalt: 13,4%
Gebinde: 0,33 l - Steini-Flasche, Fässer, 2,0l-Magnum-Flasche